Ich kann nicht USER-Datei öffnen. Was soll ich machen? Hilfe!

Praktisch jeder hat Probleme mit dem Öffnen unbekannter Dateien während der Arbeit an einem Computer. Es kann sehr frustrierend sein. Solche Probleme, nicht nur bei USER-Dateien, können auf standardmäßige Weise behoben werden. Befolgen Sie die nachstehenden Schritte und wir können garantieren, dass Ihr Problem mit dem Öffnen von USER behoben wird!

USER Dateiendung

File
  • Dateityp Visual Studio Project User Options Format
  • Dateientwickler Microsoft
  • Dateikategorie Einstellungsdateien
  • Bewertung der Popularität der Datei
    • Star
    • Star
Open

Wie öffnet man die USER Datei?

Wenn ein bestimmtes Benutzerkonto nicht über die erforderlichen Berechtigungen zum Öffnen von Dateien mit der Dateiendung USER verfügt, ist höchstwahrscheinlich kein Programm auf dem Benutzersystem installiert, das bestimmte Dateien unterstützt. Nachstehend finden Sie eine Liste der Aktionen, die der Benutzer ausführen sollte, um die häufigsten Probleme zu beheben.

Schritt 1. Laden Sie die Anwendung herunter und installieren Sie sie, die USER-Dateien unterstützt

Nach der Installation der Anwendung sollte das System automatisch USER-Dateien mit der angegebenen Anwendung öffnen. Nachstehend finden Sie eine Liste der relevanten Programme und Betriebssysteme, für die sie verfügbar sind:

Programme, die USER-Dateien unterstützen

MAC OS programs
MAC OS
Linux programs
Linux

Schritt 2. Überprüfen Sie, ob USER-Dateien mit der entsprechenden Software verknüpft sind

Es ist möglich, dass eine Anwendung, die USER-Dateien unterstützt, diesen Dateien nicht zugeordnet ist. In diesem Fall sollte das Programm manuell mit USER-Dateien verknüpft werden (klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Dateisymbol → EigenschaftenRegisterkarte Allgemein → Im Untermenü "Öffnen mit " und klicken Sie auf die Schaltfläche " Ändern ". Das System zeigt eine Liste der vorgeschlagenen Programme an, die USER-Dateien unterstützen. Wählen Sie die Anwendung aus, indem Sie das Kontrollkästchen " Immer verwenden "aktivieren ausgewählte Anwendung zum Öffnen dieser Art von Dateien ". System speichert diese Informationen in seiner Registrierung und verwendet sie, um USER-Dateien mit dem ausgewählten Programm zu öffnen.

Ändern der USER-Dateizuordnung in der Registrierung

Die Dateizuordnung für USER-Dateien kann manuell bearbeitet werden, indem der entsprechende Eintrag in der Windows-Systemregistrierung bearbeitet wird. Es wird jedoch davon abgeraten, da dies zu Fehlern bei der Registrierung führen und sogar das System beschädigen kann.

Schritt 3. Überprüfen Sie die USER-Datei auf andere Fehler

  • USER-Datei wurde nicht richtig vom Speichermedium kopiert.
  • Antivirus-Anwendung verhindert das Öffnen von USER-Dateien. In diesem Fall empfiehlt es sich, äußerste Vorsicht walten zu lassen und infizierte USER-Dateien wiederherzustellen oder zu löschen. Es wird außerdem empfohlen, das gesamte System mit Antivirensoftware auf schädliche Software und Viren zu scannen.
  • Bei USER-Dateien, die aus dem Internet heruntergeladen wurden, wird empfohlen, zu überprüfen, ob die Datei vollständig heruntergeladen wurde und nicht beschädigt ist. Wenn nicht, sollte die Datei erneut heruntergeladen werden.

Ähnliche Dateiendungen